Änderungskündigung arbeitsrecht muster

Wenn Sie Ihren Vertrag ändern möchten, sprechen Sie mit Ihrem Arbeitgeber und erklären Sie, warum. Haben die Arbeitnehmer der Änderung ihrer Bedingungen auch nach einer Verhandlungszeit nicht zugestimmt, besteht die einzige Möglichkeit, die Änderung ohne Vertragsbruch vorzunehmen, darin, den bestehenden Vertrag zu kündigen und einen neuen Vertrag anzubieten, der mit Ablauf der Kündigung des ursprünglichen Vertrags beginnt. Männer können aus Gründen der Kinderbetreuung keine mittelbare Diskriminierung aufgrund des Geschlechts geltend machen. Sie können jedoch eine direkte Diskriminierung aufgrund des Geschlechts geltend machen, wenn sie nachweisen können, dass der Arbeitgeber sie weniger günstig behandelt hat als Frauen. Väter können einen Anspruch auf direkte Diskriminierung aufgrund des Geschlechts erheben, wenn Frauen in ihrer Organisation mehr Flexibilität erhalten als sie sind. Wenn Ihr Arbeitgeber also eine Änderung der Arbeitszeit vornimmt, aber eine Ausnahme für weibliche Arbeitnehmer macht, können Sie einen Anspruch haben, wenn sie nicht dasselbe für Sie tun. Manchmal kann eine Änderung Ihres Vertrags diskriminierend sein, z. B. wenn Sie eine behinderte Person sind und es ein Problem für Sie verursacht. Ich habe mit dem Unternehmen gesprochen, und sie haben keine Alternative angeboten. Das Unternehmen sagt, dass dies notwendig ist, um meine Rolle zu erfüllen und könnte zur Entlassung führen, wenn ich die Änderungen nicht akzeptiere.

Wenn Ihr Arbeitgeber ohne Ihre Zustimmung eine wesentliche Änderung Ihres Vertrags vorgenommen hat und Sie als direkte Folge dieser Änderung zurückgetreten sind, können Sie möglicherweise argumentieren, dass das Beharren Ihres Arbeitgebers auf der Änderung den Vertrag effektiv beendet hat und Ihnen keine andere Wahl gelassen hat, als zurückzutreten. Rechtlich wird dies als “konstruktive Entlassung” bezeichnet. Wenn ein Gericht davon überzeugt ist, dass die Handlungen Ihres Arbeitgebers tatsächlich eine Kündigung waren, wird es dann prüfen, ob die Entlassung ungerecht war. Konstruktive Entlassung kann kompliziert und schwer nachzuweisen sein, so dass Sie immer Rechtsberatung einholen sollten, bevor Sie zurücktreten. Ich bin mit dieser Vertragsänderung nicht einverstanden und möchte diese Stunden auch nicht arbeiten. Kann das Unternehmen mich entlassen, wenn ich mich weigere, einen neuen Vertrag zu unterzeichnen, wie sie es zu begründen scheinen? Was sind meine Rechte und was kann ich bitte tun? Eine Flexibilitätsklausel erlaubt es dem Arbeitgeber nicht, eine Art von Arbeit zu ändern[38], da impliziert wird, dass die Flexibilität innerhalb des ursprünglichen Auftrags zu funktionieren ist. Kanadische Gerichte erkennen an, dass es Umstände gibt, in denen der Arbeitgeber, obwohl er nicht ausdrücklich handelt, um die Beschäftigung einer Person zu beenden, die Bedingungen des Arbeitsverhältnisses so verändert, dass ein Arbeitnehmer berechtigt ist, das Verhalten des Arbeitgebers als Kündigung zu betrachten, und eine unrechtmäßige Entlassung fordert, als ob er ohne Kündigungs- oder Kündigungslohn anstelle einer Kündigung entlassen worden wäre. Wenn Sie jedoch mit einer vorgeschlagenen Änderung unzufrieden sind, sprechen Sie mit Ihrem Arbeitgeber. Wenn Sie Ihre Bedenken erläutern, kann es sein, dass Sie einen Kompromiss erzielen können.

Product Categories